Presseschau rund um den 150. Geburtstag der SPD in Leipzig
Quelle: Andi Kunze für 150-Jahre-SPD.de / dpa

Presseschau rund um das Jubiläum "150 Jahre SPD"

1. Zum Deutschlandfest am 17./18. August in Berlin
2. Zum 100. Todestag August Bebels
3. Zum Festakt
am 23. Mai 2013 in Leipzig
4. R
und um das 150-jährige Parteijubiläum
5. Fotos / Videos / Audio
6. Internationale Pressestimmen
Fotogalerie – Impressionen einer wahrlich großen Feier

 

1. Pressestimmen zum Deutschlandfest der SPD in Berlin

"SPD feiert 150. Geburtstag – 'Totgesagte leben länger'", Badische Zeitung (19. August 2013)

"SPD-Glückseligkeit in Berlin", derWesten.de (19. August 2013)

"Die Bremer Stadtmusikanten", Die Welt (19. August 2013)



"SPD nutzt 150-Jahr-Feier als Wahlkampfsause", RP-Online (18. August 2013)



"Die Genossen machen sich Mut für den Endspurt", Stuttgarter Zeitung (18. August 2013)

"Steinbrück beim ,Deutschlandfest' der SPD", Westdeutsche Zeitung (18. August 2013)

"Genossen fast unter sich", Berliner Zeitung (18. August 2013)

"Die SPD schart sich um Kanzlerkandidat Peer Steinbrück", derWesten.de (18. August 2013)

"Ein Kaiser und die SPD", taz (18. August 2013)



"Die größte Geburtstagsparty des Jahres", vorwärts (17. August 2013)

"SPD-Geburtstagsparty in Berlin: Steinbrücks rote Sause", Spiegel Online (17. August 2013)

"Die SPD feiert sich selbst", Tagesschau (17. August 2013)





"SPD feiert 150-jähriges Bestehen mit Deutschlandfest", FAZ (Video) (17. August 2013)
 

2. Pressestimmen zum 100. Todestag des SPD-Mitbegründers August Bebel

"Eine Ausstellung für den 'Arbeiterkaiser'", Tagesschau.de (14. August)

"Gedenken in Zürich an 'Arbeiterkaiser' Bebel", Schweizer Radio und Fernsehen (14. August 2013)

"An der Wendemarke", der Freitag (14. August 2013)

"SPD gedenkt Bebel und Ebert", Tagesspiegel (14. August)

"Sozialdemokratische Einigkeit am Grab des 'Arbeiterkaisers'", Tagesanzeiger (14. August 2013)

"Aha-Effekt durch August Bebel – SPD Gelsenkirchen erinnert an den Mitbegründer der Partei", derWesten.de (14. August 2013)

"Der große Vorsitzende", Zeit (13. August 2013)

"Bebel war so etwas wie der Gegenkaiser der Sozialdemokratie" – Interview mit Erhard Eppler, Deutschlandfunk (13. August 2013)

"Polit-Star mit utopischen Hoffnungen" – Interview mit dem Historiker Jürgen Kocka, Deutschlandradio Kultur (13. August 2013)

"Der Mann, den die Frauen liebten", Mannheimer Morgen (13. August 2013)

"Zürich gedenkt 100. Todestag des 'Arbeiterkaisers'", Schweizer Radio und Fernsehen (13. August 2013)

"Ein Kranz und eine Provokation", NZZ (13. August 2013)

"Führungsfigur der Sozialdemokratie" – Interview mit dem Bebel-Biograf Jürgen Schmidt ("August Bebel. Kaiser der Arbeiter"), Deutschlandfunk (12. August 2013)

"'Ich stand in dem Rufe, ein gefährlicher Mensch zu sein' - August Bebel in Leipzig", Essay, MDR (11. August 2013)

"August Bebel - ein Politiker, dem die Massen vertrauten", Thüringer Landesleitung (10. August 2013)

"Trauer um August Bebel, den Vater der Genossen", Hamburger Abendblatt (10. August 2013)

"Auf der Suche nach der verlorenen Zeit – Die SPD - 100 Jahre nach August Bebel", Kommentar, Süddeutsche (10. August 2013)

"Der deutsche Arbeiterkaiser im Exil", Tagesanzeiger (8. August 2013)

3. Pressestimmen zum Festakt am 23. Mai 2013 in Leipzig

"Die kleine Schwester der alten Tante – Sozialdemokraten feiern 150 Jahre SPD und die Wiederbegründung der ostdeutschen Sozialdemokratie 1989 in Schwante", Märkische Allgemeine (25. Mai 2013)

"Glückwunsch, alte Tante SPD", FR (24. Mai 2013)

"SPD hat es sich immer schwer gemacht" – Interview mit Egon Bahr, Berliner Zeitung (24. Mai 2013)

"Liebe Genossinnen/Genossen, …" – "Post von Wagner", Bild (24. Mai 2014)

"Worte, Tränen und eine Ode", Tagesspiegel (23. Mai 2013)

"Glückwunsch, SPD!", WDR (23. Mai 2013)

"Die SPD ist erfolgreich – und das ist ihr Problem", Tagesspiegel (23. Mai 2013)

"Die SPD und ihr Leiden an der Macht", NDR (23. Mai 2013)

"Gabriel umgarnt "Frau Bundespräsidentin" Merkel", Welt (23. Mai 2013)

"Viel erreicht, viel zu tun": 150 Jahre SPD", Deutschlandfunk (23. Mai 2013)

"François Hollande lobt die deutsche Agenda 2010" Welt (23. Mai 2013)

"Die SPD könnte wieder deutsche Geschichte prägen", Welt (23. Mai 2013)

"Gala für die 'alte Tante'" (mit Videos), BR (23. Mai 2013)

"Der Mut und der Stolz", Hamburger Abendblatt (23. Mai 2013)

"Stolz und zufrieden feiern", taz (23. Mai 2013)

"Gauck würdigt SPD als kämpferische Reformkraft", Neue Osnabrücker Zeitung (23. Mai 2013)

"Partei des Aufstiegs", Neue Westfälische (23. Mai 2013)

"Gauck würdigt SPD als kämpferische Reformkraft", Die Rheinpfalz (23. Mai 2013)

"150 Jahre SPD: Vom Klassenkampf zur Volkspartei", Reutlinger General-Anzeiger (23. Mai 2013)

"Die Historie als Rauschmittel", Stuttgarter Zeitung (23. Mai 2013)

"Hollande appelliert an den Stolz der SPD", Süddeutsche (23. Mai 2013)

"Alles, was Rang und Namen hat", FAZ (23. Mai 2013)

"Hollands bei der SPD – Besuch eines Entzauberten", FAZ (23. Mai 2013)

"Feiertag für Freiheit und Demokratie", vorwärts (23. Mai 2013)

"Große Koalition für einen Tag", SPON (23. Mai 2013)

"Merkel preist SPD als 'unbeugsame Stimme der Demokratie'", SPON (23. Mai 2013)

"SPD feiert 150. Geburtstag in Leipzig – Hollande, Merkel und Gauck bei Festakt im Gewandhaus" Leipziger Volkszeitung (23. Mai 2013)

"Bürgerfest und 'Bonjour' Francois Hollande: Wie Leipzig 150 Jahre SPD feiert" Leipziger Volkszeitung (23. Mai 2013)

"Festakt im Leipziger Gewandhaus: Gauck und Hollande würdigen Leistungen der SPD" Leipziger Volkszeitung (23. Mai 2013)

 

4. Pressestimmen und Dokumentationen rund um das 150-jährige Parteijubiläum

"Sozialdemokratische Leistungsschau", Kölner Stadt-Anzeiger (10.06.2013)

"Herkunft statt Zukunft", Cicero (27. Mai 2013)

"Trägerin großer Hoffnung", FR (24. Mai 2013)

"Ist die alte Tante noch zeitgemäß?", Schweriner Volkszeitung (23. Mai 2013)

"Das Wir entscheidet" - Interview mit Hannelore Kraft, General-Anzeiger (24. Mai 2013)

"150 Jahre SPD – Genossen zwischen Realismus und Utopie" – Gastbeitrag von Politologe Franz Walter, Rheinische Post (23. Mai 2013)

"Bau auf, bau ab" – von Gregor Gysi, Der Freitag (23. Mai 2013)

"Mehr Willy Brandt wagen – Ulrich Beck und Martin Schulz über die Zukunft Europas", FAZ (23. Mai 2013)

"Ich habe nie viel von Moral geredet" – Interview mit Erhard Eppler, taz (23. Mai 2013)

"Mehr SPD wagen", FAZ (23. Mai 2013)

"150 Jahre SPD: Worauf die Sozialdemokraten stolz sein können", SPON 22. (Mai 2013)

"Entweder Sozialdemokratie oder Barbarei" – Interview mit Uwe Knüpfer, ehemaliger vorwärts-Chefredakteur, The European (22. Mai 2013)

"Ein besseres Land kommt nicht von allein" von Sigmar Gabriel, Welt (19. Mai 2013)

"Auf kühner Bahn", Zeit (8. Mai 2013)

"Tausend Jahre SPD", taz (6. Mai 2013 )

"Der Salonlöwe, der die SPD erfand", Stuttgarter Zeitung (4. Mai. 2013)

"Herzlichen Glückwunsch, du alte Tante!" – Politische Gegner der SPD und ihre Wünsche zum Jubiläum, SPON (23. Mai 2013)

Das Online-Portal der Friedrich-Ebert-Stiftung dokumentiert die bewegte Geschichte der deutschen Sozialdemokratie in Wort, Bild und Video

Themenseite "150 Jahre SPD" der Neuen Osnabrücker Zeitung

"SPD-Jubiläum in Leipzig" – Themenseite der Leipziger Volkszeitung

"150 Jahre SPD", Neue Gesellschaft Frankfurter Hefte (Band 5/2013)

Historische Zitate von Sozialdemokraten im jeweiligen Kontext, Süddeutsche

Das kleine Wissensquiz "Wie gut kennen Sie die Genossen?" gibt es bei stern

 
5. Fotos / Videos / Audio


"Trübe Stimmung bei den Sozialdemokraten – Die SPD begeht ihren 150. Geburtstag", Deutschlandfunk-Kommentar (25. Mai 2013)

"Die SPD 'ist schon noch sozialdemokratisch genug'" – Interview mit Heiner Geißler, Deutschlandfunk (25. Mai 2013)

"Sozialismus oder Steinbrück? – 150 Jahre Arbeiterpartei SPD",
Audio-Beiträge zum Jubiläum und zur Geschichte der (hessischen) Sozialdemokratie, HR (25. Mai 2013)

"Gegen den Hunger und die CDU" – Bildergalerie zur Geschichte der SPD, Zeit

Interview mit Hans-Jochen Vogel (6 min.) zum 150. Geburtstag der SPD, ARD (23. Mai 2013)

"Arbeit und Aufstieg: 150 Jahre Sozialdemokratie" (7 min.) und Artikel "Vom Arbeiterverein zur Sozialstaatspartei", Deutsche Welle (22. Mai 2013)

ARD-Dokumentation "Wie weit links?" (13. Mai 2013)

MDR Figaro die Diskussionsrunde: "Gründung des ADAV vor 150 Jahren: Wie ist es heute um die Sozialdemokratie bestellt?" (52 min.) (12. Mai 2013)

ZDF-Dokumentation "Brüder, zur Sonne, zur Freiheit" (31 min.) (12. Mai 2013)

"150 Jahre SPD – die Bilderstory", stern (23. Mai 2013)

"Hohes Alter, niedrige Zustimmung – braucht Deutschland noch die SPD?" – Presseclub (40 min), ARD (12. Mai 2013)

"MDR Extra – 150 Jahre SPD", MDR (34 min.) (23. Mai 2013)

"150 Jahre SPD: Von Lassalle bis Godesberg" und "150 Jahre SPD – die Zeit ab 1969", NDR-Audio (a 4 min.)

6. Internationale Pressestimmen

"A Leipzig, François Hollande trouble l'aile gauche du PS", Le Monde (französisch) (25. Mai 2013)

"François Hollande devant le SPD à Leipzig: l'intégralité du discours", Le Monde (französisch) (24. Mai 2013)

"Accolades for German Party on Anniversary, but Votes? Perhaps Not", New York Times (englisch) (23. Mai 2013)

"Le SPD allemand prend ses distances avec l'Internationale socialiste", Le Monde (französisch) (23. Mai 2013)

"SPD feiert 150. Geburtstag", Nesawissimaja Gaseta (23. Mai 2013)

"Avrupa’nın en eski demokratı 150 yaşında", Hürriyet (türkisch) (23. Mai 2013)

"En Allemagne, Hollande loue les réformes de l'ancien chancelier Schröder", Le Parisien (französisch) (23. Mai 2013)

"150 ans du SPD: Hollande fait l'éloge du modèle allemand", Le Parisien (französisch) (23. Mai 2013)

"Réformes : Hollande fait l'éloge du modèle allemand", Le Figaro (französisch) (23. Mai 2013)

"La socialdemocracia europea llama a atacar el paro juvenil", El Pais (spanisch) (23. Mai 2013)

"Streit über linke Allianz überschattet SPD-Party", Der Standard (23. Mai 2013)

"150-jarige SPD praat zichzelf moed in", Nederlands Dagblad (niederländisch) (23. Mai 2013)

Meilensteine 2015 werden geladen

Meilensteine 2015 werden geladen...

Altbundeskanzler Helmut Schmidt stirbt. Er wird 96 Jahre alt. Schmidt hat die deutsche Politik geprägt wie kaum ein anderer, als Senator in Hamburg, als Minister unter Willy Brandt und von 1974 bis 1982 als Bundeskanzler.

Zum Artikel.