Kurt-Schumacher-Haus in Frankfurt
Quelle: Tobias Gombert

Kurt-Schumacher-Haus in Hannover

Wenige Tage nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges eröff-
nete der ehemalige Reichstagsabgeordnete Kurt Schumacher in Hannover in der Jakobstraße 10 das Büro Dr. Kurt Schu-
macher als Verbindungsstelle für die Sozialdemokraten und für den Wiederbeginn der politischen Arbeit der SPD. 

Schumacher war nach seiner langen KZ-Haft (1933–1944) Hannover als Wohnort zugewiesen worden. Im Oktober 1945 zog das Büro Schumacher von der Jakobstraße in die Odeon-
straße 15-16 um. Dort war das stark beschädigte Haus wieder soweit hergestellt worden, dass sich Büros einrichten ließen. 

Hier entstand die Parteizentrale der 1946 wieder-gegründeten SPD der Westzonen. Bis zum Umzug nach Bonn im Juni 1951 arbeitete der Parteivorstand in der Odeonstraße.

Das Haus in der Odeonstraße gehörte bis 1933 der Gewerk-
schaftshaus und Volksheim G.m.b.H. in Hannover, in der die sozialdemokratischen Gewerkschaften und die SPD gleicher-
maßen Gesellschafter waren. 

Das Eigentum dieser Gesellschaft wurde 1933 vom national-
sozialistischen Staat enteignet. Nach dem Zweiten Weltkrieg und der Rückübertragung des Hauses übernahm die SPD das Haus allein. Heute beherbergt die Odeonstraße 15-16 die Büros von SPD-Landesverband, SPD-Bezirk Hannover sowie SPD-Büros. Im Treppenhaus befindet sich eine weitere

Ausstellung zur Geschichte der niedersächsischen SPD. Folgende Parteitage der SPD fanden in Hannover statt : 1899 im Ballhof. 1946 versammelten sich die Delegierten aus den drei Westzonen in einer Fabrikhalle der Hanomag zur Wiedergründung der SPD. 

1960 wählte der Parteitag in der Stadthalle Willy Brandt zum Kanzlerkandidaten für die Bundestagswahl 1961, auch die zentrale Feier zum 100. Gründungsjahr der SPD fand 1963 in der Stadthalle statt. 1973 kam die SPD erneut in der Stadthalle zusammen. Die Parteitage 1997, 2001 und 2012 fanden auf dem Messegelände statt.

(Quelle:Klaus Wettig, Orte der Sozialdemokratie, vorwärts buch, Berlin 2013.)

Kurt-Schumacher-Haus
Odeonstraße 15-16
30159 Hannover
0511 16740
www.spd-hannover.de
www.spdnds.de

Anfahrt:
Das Haus liegt 10 Min. vom Hauptbahnhof entfernt und ist rechts vom Eingang des Hauptbahnhofes über die Kurt-
Schumacher-Straße erreichbar.

Meilensteine 2015 werden geladen

Meilensteine 2015 werden geladen...

Altbundeskanzler Helmut Schmidt stirbt. Er wird 96 Jahre alt. Schmidt hat die deutsche Politik geprägt wie kaum ein anderer, als Senator in Hamburg, als Minister unter Willy Brandt und von 1974 bis 1982 als Bundeskanzler.

Zum Artikel.